Protokoll der Jahreshauptversammlung 2014


Jahreshauptversammlung am 11.03.2014

 

 Beginn: 19.00 Uhr  Ende:  20.30 Uhr
 Ort:  Gasthof Kandolf, Tamsweg
 TeilnehmerInnen:  Kietreiber Josef, Kietreiber Maria, Herbert Elshuber,
Johann Hofer, Maria Siebenhofer, Herbert Gappmaier,
Dr. Roderich Santner, Birgit Lipitzer, Michael Srutek, Werner Löcker, Ralf Daleiden, Roland Lorscheid
 Enschschuldigt:

Der Obmann begrüßt die Anwesenden herzlich zur Generalversammlung

Zu den Tagesordnungspunkten

1. Feststellung der Beschlussfähigkeit
12 Anwesende
58 Mitglieder
10 % der Mitglieder anwesend – daher Beschlussfähigkeit gegeben.
2. Bericht des Obmannes
Der Obmann und der Vorstand ist jederzeit bereit Vorträge zu führen um zu informieren oder Sponsoren zu lukrieren.
Ebenso Präsentationen in Schulen oder mit Kindergruppen.
Über die Veranstaltungen (Jahresrückblick) im Jahre 2013 gibt es einen Jahresbericht, welcher jedem Mitglied mit der Einladung gesendet wurde.
Besuch der Messe in Tulln und Gespräch mit Mirno More
Mitgliederwerbung ist wichtig
Geplante Veranstaltungen 2014
Konzert der Polizeiblasmusik (vermutlich Gambswirt)
Ausstellung in Verbindung mit einem Konzert mit der Musikgruppe Sündikat ev. Jagglerhof
Subventionen sind keine vorhanden – Ziel wieder Gelder von öffentlichen Institutionen zu erhalten.
Spendengütesiegel angestrebt – dafür ist ein Wirtschaftstreuhänder nötig.
Gespräche sind im Laufen.

Wichtig ist der persönliche Kontakt zwischen den Schiffsführen, Betreuern und
Crewmitgliedern. Der Obmann ersucht alle Teilnehmer sich für die festgesetzten
Terminen Zeit zu nehmen.

3. Bericht des Schriftführers
Punkt von der Tagesordnung einstimmig gestrichen.
4. Bericht des päd. Leiters.
Für die Veranstaltung Herbst 2014 sind 2 Schiffe geplant. Das heißt 10 Jugendliche
Derzeit 4 Buben und 2 Mädchen fix.
Elternabend mit den Eltern und Schülern nächste Woche geplant
5.  Bericht des Kassiers

Einnahmen:  10.600,--
Ausgaben : 10.000,--

Einige Sponsorenzusagen sind bereits eingetroffen.

6. Bericht der Rechnungsprüfers
Kassa wurde am 5.2.2014 geprüft und für richtig befunden.
Der Kassier wurde einstimmig entlastet. 
7. Antrag auf Entlastung des Vorstandes
Herr Srutek bittet um Entlastung des Vorstandes.
Entlastung einstimmig
8. Antrag auf Genehmigung des umgebildeten Vorstandes

Obmann:     Josef Kietreiber
Obmannstellvertreter :  Roland Lorscheid
Kassier:    Johann Hofer
Kassierstellvertreter:   Alois Weilharter
Schriftführer :   Herbert Elshuber
Schriftführerstellvertreterin  Birgit Lipitzer
Päd. Leitung:    Maria Siebenhofer
Stellvertreterin:   Maria Kietreiber
Beirat EDV, Presse    Arnold Pichler
Kassaprüfer:    Dr. Roderich Santner, Michael Srutek

Der neue Vorstand wurde einstimmig angenommen.

9. Allfälliges
Eigenkostenanteil 100,-- für alle Crewmitglieder (auch Betreuer Skipper)
Entscheidung fällt im Zuge einer Vorstandssitzung.

Gespräch Mirno More in Tulln: Wir sind als Partner akzeptiert. Wichtig ist: die Organisation will vermeiden, dass die Anzahl der erwachsenen Teilnehmer überhand nimmt.

Herr Lorscheid möchte sich bei dem Vorstand für die gute Arbeit bedanken.

 

 


Die Schriftführerin:       

      


Birgit Lipitzer        

 


ZVR Zahl 023203152